Studienreisen

Studienreise

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den »Anderen« kennen zulernen. Eine sehr effektive Art und Weise ist sicherlich eine Reise.

Die meisten Menschen haben Vorurteile, die in unserer Struktur des Denkens und Lernens fest verankert sind. Vorurteile können jedoch zu Pauschalurteilen führen und sogar Feindbilder festigen.

Fast die gesamte Menschheitsgeschichte wird von Vorurteilen und Diskriminierungen gesellschaftlicher Minderheiten begleitet.

Das Kennenlernen anderer Kulturen und Religionen kann effizient sein, wenn dies direkt vor Ort geschieht. Auch können auf diese Weise Ängste und Vorurteile anderen Kulturen gegenüber nach einer Bekanntschaft und Diskussion mit Menschen aus anderen Bevölkerungsgruppen abgebaut werden.

Mit solchen Reisen wird eine direkte Begegnung mit dem Anderen gewährleistet und dadurch ein angemessenes Klima für Bekanntschaften ermöglicht. Durch eine solche Begegnung vor Ort bekommen Sie die Möglichkeit, direkt Fragen zu stellen.

Vorrangiges Ziel dieser Reisen ist die Türkei als Grenze zwischen Orient und Okzident, wo das Christentum, der Islam und das Judentum seit Jahrhunderten aufeinander treffen. Die einwöchigen Studienreisen / Kulturreisen bilden eine einzigartige Kombination aus der Besichtigung historisch bedeutender Stätten und Institutionen und der Möglichkeit, mit Vertretern von Medien und Intellektuellen, aber auch mit einer türkischen Familie im Rahmen eines Hausbesuchs ins Gespräch zu kommen.