FID RLP e.V. verurteilt den Anschlag auf das Pariser Satiremagazin “Charlie Hebdo”

Der Verein Forum für Interkulturellen Dialog RLP e.V. verurteilt den grauenhaften Terroranschlag vom 07. Januar 2015 auf das Pariser Satiremagazin Charlie Hedbo in Paris, der 12 unschuldige Menschen das Leben gekostet hat, aufs Schärfste.

Die brutale Ermordung von Menschen kann unter keinem Umstand, was auch immer der Grund dafür sein mag, hingenommen werden. Derartig grauenhafte Gewalt, die gegen den Frieden, die Meinungsfreiheit, die Demokratie und die Menschlichkeit gerichtet ist, kann mit nichts gerechtfertigt werden.

Unser tiefstes Mitgefühl gebührt den Familienangehörigen der Verstorbenen sowie den Verletzten und dem gesamten französischen Volk.

Wir hoffen, dass der Terror überall auf der Welt endlich ein Ende findet.

FID RLP – Team